Verfolg üses Lager vom 9. Juli bis 21. Juli 2018 ufem Lagerblog:

www.sola18.jwseewen.ch

Aufnahmegottesdienst und Elternbrunch

Bei strahlender Sonne und blauem Himmel trafen sich am Sonntag, 22. April 2018 die Jungwacht und der Blauring Seewen frühmorgens in der Kirche um die 5 neuen Jungwächtler (3 Klässler) und 14 neuen Blauringmädchen (2. und 3. Klässler) neu zu begrüssen. Nach dem Gottesdienst waren alle Eltern, Kinder, Jugendliche, Leiterinnen sowie Leiter herzlich eingeladen am Elternbrunch teilzunehmen. Nach einigen Informationen zum letzten Scharjahr und dem bevorstehendem Sommerlager konnten alle kräftig zulangen und von dem reichhaltigen Buffet geniessen.

Anschliessend konnte bei einem Postenlauf bereits erste Lagerluft geschnuppert werden. Die Eltern und Kinder konnten ihr Wissen bezüglich Zeltbau, Seilkunde, Karten lesen, Erste Hilfe sowie Morsen anwenden und vertiefen.

Wir blicken auf einen erlebnisreichen Tag zurück und heissen die neuen Jungwächtler und Blauringmädchen herzlich willkommen.

Bilder von diesem unvergesslichen Tag findest du unter www.bilder.jwseewen.ch!

Mottoanlass

Wo werden die Jungwächtler und die Blauringmeitlis in diesem Sommer die Zelte aufschlagen und wie heisst das Lagermotto? Diese beiden Fragen wurden am letzten Samstag geklärt.

Es versammelten sich 45 Blauringmeitli und Jungwächlter an einem wunderschönen Samstagnachmittag bei der Pfarrkirche. Die Teilnehmer absolvierten in Teams einen Postenlauf, bei denen Geschicklichkeit, die körperliche Fitness, Erinnerungsvermögen und etwas Glück gefragt waren.

Die absolvierten Posten gaben die Hinweise zu dem Lagermotto und dem Lagerort. So konnten die erste Gruppe bereits mit den richtigen Antworten erste Punkte für den Lagerchampion sichern. Somit ist bereits das Lagerfeeling zu dem Thema "Asterix und Obelix auf dem Weg zu den olympischen Spielen" in Schellenberg (Liechtenstein) lanciert und die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Hier gehts zu den Fotos!

3. Generalversammlung

Am Samstag (24. März 2018) fand die dritte Generalversammlung der Jungwacht Seewen im Hotel- Restaurant Burg statt. Bevor die eigentliche Generalversammlung begann, gab es ein feines und reichhaltiges Abendessen, sodass alle Leiter nach dem strengen Autowaschtag wieder gestärkt waren.

 

Mit ein wenig Verspätung wurde die dritte Generalversammlung eröffnet. In diesem Jahr gab es viele Mutationen. Daniel Heinzer, Frowin Holdener, Martin Gwerder, Patrik Planzer, Patrick Reichmuth und Raphael Brücker gaben ihren Rücktritt aus der Jungwacht bekannt. Vielen Dank für euer Engagement, welches ihr über die Jahre hinweg geleistet habt und für die tollen Momente, welche wir mit euch erleben durften.

Es gab jedoch nicht nur Austritte, sondern auch zwei Zutritte, welche unser Leiterteam unterstützen werden. Es sind Ivo Kathriner und Markus Müller, welche unter tobendem Applaus ins Leitungsteam aufgenommen wurden.

Im Vorstand gab es in diesem Jahr einen Wechsel. Martin Gwerder übergab sein Amt als Scharleiter an Samuel Schlegel. Danke vielmal Martin für deine geleistete Arbeit als Scharleiter.

 

Das ganze Leiterteam freut sich auf ein neues Jahr mit vielen unterhaltsamen Erlebnissen und bedankt sich bei allen Jungwächtlern, Eltern und Unterstützer der Jungwacht für das Vertrauen und Engagement.

 


Die Austretenden: Patrick R., Daniel H., Martin G., Patrik P. und Raphael B. Es fehlt: Frowin H.

 


Von links: Remo St. (Scharleiter), Samuel Sch. (neuer Scharleiter), Markus M. und Ivo K. (neue Leiter)

Kaffee, Chueche, Wii und Autowäsche

Letzten Samstag war es wieder soweit. Der Autowaschtag stand vor der Tür. Wettertechnisch hatten wir beste Bedingungen und alle waren gut drauf. Während wir ununterbrochen Autos polierten, hatten die Besitzer grossen Spass in unserer kleinen Kaffee und Kuchen Ecke.

Das ganze Leiterteam der Jungwacht Seewen bedankt sich für Deinen Besuch und wir freuen uns schon Dich nächstes Jahr wieder begrüssen zu dürfen.

 

Hier gehts zu den Fotos!