Jahresprogramm 2017 online!

Das Jahr 2016 nähert sich dem Ende zu und bald dürfen wir uns wieder wochenlang mit Geschäfts-, Weihnachts- und Familienessen beschäftigen. Während die Eltern sich danach eifrig ihrer Formkurve widmen, geht für die Kinder das Jungwachts- und Blauringjahr 2017 los!


Wir haben versucht, dem neuen Jahresprogramm ein Lifting zu verpassen. Unbeliebte Anlässe wurden gestrichen und neue Ideen wurden gesammelt und umgesetzt. Wir hoffen, damit unsere Schar noch lebendiger zu machen und alle Kinder zum mitmachen zu animieren.

 

Das Vereinsjahr 2017 wird neben dem Sommerlager einen weiteren Höhepunkt haben: Das Seifenkistenrennen, welches am 20. Mai (Verschiebedatum 10. Juni) stattfinden wird. Schreibt euch die Daten fett in die Agenda ein!

Waldweihnachten steht vor der Tür

Liebe Jungwächtler, liebe Blauringmeitli

 

Zur Einstimmung in die Weihnachtszeit machen auch wir einen Anlass. Wir feiern zusammen Waldweihnachten!

 

Datum: 16. Dezember 2016
Treffpunkt: 18.00 Uhr bei der Pfarrkirche
Schluss: ca. 20.30 Uhr bei der Pfarrkirche
Mitnehmen: Becher, Taschenlampe und dem Wetter angepasste Kleider, ein kleines Geschenk zum Wichteln (max. 5 Franken).

 

Wir freuen uns auf dich!

Das Leiterteam

Chlausfilm mit em Blauring

Juhui bald isches wider wo wit. Am 3. Dezember 2016 findet de alljährlich Chlausfilm statt! Was fürne Film ases z'gsseh gid, isch we immer en Überraschig!!

 

Wann: 3.12.2016

Zeit: 13:30 Uhr

Wo: UG Pfarrkirche Seewen

Mitnehmen: Gute Laune!

Kampf der Unihockeystars

Am letzten Samstag (19. November 2016) fand das legendäre Unihockeyturnier der Jungwacht Seewen statt. Um zehn vor ein Uhr trudelten die ersten Athleten in der Seerüti Turnhalle ein. In ihrer Teamgarderobe wurde der Sportgeist heraufbeschworen und die Taktiken ein letztes mal besprochen. Pünktlich (mehr oder weniger, wie es mit den Jungwächtlern halt so ist) um 13:00 Uhr startete das Einwärmen in Form einer Runde Sitzball. Nachdem alle zum Schwitzen gekommen sind, konnte das offizielle Turnier um den Unihockeytitel beginnen. Die 16 Sportskanonen haben alles gegeben. Nach der ersten Spielrunde gab es eine kurze Pause und Verpflegung (Superenergysirup und Vitaminschokoladenkuchen). In der zweiten Runde wurde das Siegerteam erkoren.

Im Schlussspiel Leiter gegen Jungwächtler konnten sich die Leiter in gewohnter Manier durchsetzen. Vor der Rangverkündigung wurde ein Experiment gewagt, was momentan voll im Trend liegt: die Mannequin Challenge. Das Resultat seht ihr hier.

 

Ab uf'd Allmend! D'Jungwacht am Jublaversum

D Vorfreud isch nid uszhalte gsi. Alli sind ufgregt gsi womer üs äntlich versammelt hend, zum uf Bern z’fahre. Das chund sicher guet. Landeier wie mier ide Hauptstadt.

Fritig Abig. Abgfahre um siebni oder so… Acho fast nach de Nachtrueh. Aber s grösste Highlight vom Tag isch natürlich no vor üs gstande: Zähndputze. Jeh!.. Naja isch au wieder mal Ziit worde sidem Lager. Es git Lüt wo bhauptet das sich nid alli Jungwächtler ad Nachtrueh ghalte hend. Aber das halt ich für es Grücht.

Guet usgschlafe sind am nächste Morge alli topfit gsi und nachem sehr riichhaltige Morgesse *hust hust* hemmer a verschiednige Ateliers teilneh chönne. Sofort sind die erste uf de Suechi nachem Yogazelt gsi. Blöd nume das de Poste erst später ufgmacht het. Aber das het üs nid zruggghalte überall mal inezluege. D Uswahl isch riiiesig gsi. Seifetschute, Menschetöggelichastetschute, Torwandtschute (hai hets viel zum tschute gha) Absolutes Dauerbrenner sind allerdings Kubb und Werwölfle gsi. Und so isch de Samstig gschwind verbi gange.

Gege Abi isch nomal en Bigpoint gsi. 10‘000 Chind uf eim Platz. Und damit mer es nid wiit hend zum go schlafe gah, simmer natürlich fast z’hinderst gsi. Das isch de Grund und sicher nid will mer spat dra gsi sind. Nachem Bigpoint isch den au scho d Nachtrueh gsi und dasmal hend wirkli fast alli gschlafe. Isch öppe astrengend gsi!

Am Sunntig simmer no ide Postfinance Arena zum Schlusspunk. Später simmer wieder müed aber mit vielne schöne Erlebniss und nüe Bekantschafte nach Seewe zruggfahre. Man munkelt, öpper het e Abkürzig gno.

 

Bilder zu dem super Alass findisch du da!

Lagercountdown