Scheckübergabe an Winterhilfe Schwyz

Die Jungwacht und der Blauring Seewen hat während der schweizweiten Aktion 72 Stunden im Januar mit diversen Projekten Geld für die Winterhilfe Schwyz gesammelt. Der Betrag von 7'792.10 Franken konnte am vergangenen Samstag beim Abschlussgottesdienst des Sommerlagers übergeben werden. Die Winterhilfe Schwyz setzt sich für Menschen im Kanton Schwyz ein, die von - oft unsichtbarer - Armut betroffen sind. Die beiden Seebner Scharen bedanken sich bei allen, welche sie bei der Aktion unterstützt haben.

 

Bote der Urschweiz am 24. Juli 2020, Seite 10