Ab uf'd Allmend! D'Jungwacht am Jublaversum

D Vorfreud isch nid uszhalte gsi. Alli sind ufgregt gsi womer üs äntlich versammelt hend, zum uf Bern z’fahre. Das chund sicher guet. Landeier wie mier ide Hauptstadt.

Fritig Abig. Abgfahre um siebni oder so… Acho fast nach de Nachtrueh. Aber s grösste Highlight vom Tag isch natürlich no vor üs gstande: Zähndputze. Jeh!.. Naja isch au wieder mal Ziit worde sidem Lager. Es git Lüt wo bhauptet das sich nid alli Jungwächtler ad Nachtrueh ghalte hend. Aber das halt ich für es Grücht.

Guet usgschlafe sind am nächste Morge alli topfit gsi und nachem sehr riichhaltige Morgesse *hust hust* hemmer a verschiednige Ateliers teilneh chönne. Sofort sind die erste uf de Suechi nachem Yogazelt gsi. Blöd nume das de Poste erst später ufgmacht het. Aber das het üs nid zruggghalte überall mal inezluege. D Uswahl isch riiiesig gsi. Seifetschute, Menschetöggelichastetschute, Torwandtschute (hai hets viel zum tschute gha) Absolutes Dauerbrenner sind allerdings Kubb und Werwölfle gsi. Und so isch de Samstig gschwind verbi gange.

Gege Abi isch nomal en Bigpoint gsi. 10‘000 Chind uf eim Platz. Und damit mer es nid wiit hend zum go schlafe gah, simmer natürlich fast z’hinderst gsi. Das isch de Grund und sicher nid will mer spat dra gsi sind. Nachem Bigpoint isch den au scho d Nachtrueh gsi und dasmal hend wirkli fast alli gschlafe. Isch öppe astrengend gsi!

Am Sunntig simmer no ide Postfinance Arena zum Schlusspunk. Später simmer wieder müed aber mit vielne schöne Erlebniss und nüe Bekantschafte nach Seewe zruggfahre. Man munkelt, öpper het e Abkürzig gno.

 

Bilder zu dem super Alass findisch du da!

Unihockeyturnier verschoben

Es ist wieder soweit, am 19. November findet das legendäre Unihockeyturnier in der Turnhalle Seerüti statt. Es beginnt um 13.00 Uhr und ist ca. um 16:30 Uhr fertig. Für Verpflegung wird gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und auf hartumkämpfte und faire Fights.

Wann: 19. November 2016 (Achtung: Datum auf Jahresplan ist falsch!)
Ort: Turnhalle Seerüti
Zeit: 13:00 – ca. 16:30 Uhr
Mitnehmen: Turnsachen, eigener Unihockeystock falls vorhanden

Die Themenhockwoche rückt näher!

Auch dieses Jahr findet wieder die Themenhockwoche statt, und zwar vom 31. Oktober bis 4. November 2016. Während dieser Woche bieten wir dir ein spezielles Programm an. Du kannst auswählen, an welchen Abenden du kommen willst. Du darfst an so vielen Abenden teilnehmen wie du Zeit und Lust hast! (Ausser falls du am Mittwochabend am Programm teilnimmst, bitten wir dich am Donnerstag nicht zu kommen und umgekehrt, damit auch die anderen Kinder die Möglichkeit haben einen Gritibänz zu backen und zu basteln). Bitte trage dich im nächsten Gruppenhock in die Liste ein, wann du kommen kannst. Treffpunkt ist immer bei der Pfarrkirche. Die üblichen Gruppenstunden fallen in dieser Woche aus!

Folgende Attraktionen stehen dieses Jahr auf dem Programm: 

  • Montag 31. Oktober, 18.30 – 20.00 Uhr: Quizshow
  • Mittwoch 2. November, 18.30 – 20.00 Uhr: Gritibänz backen & basteln
  • Donnerstag 3. November, 18.30 – 20.00 Uhr: Gritibänz backen & basteln
  • Freitag 4. November, 18.30 – 21.00 Uhr: Schatzsuche

Bilder Sommerlager Herznach sind online!

Es dauerte ziemlich lange aber das Timing ist perfekt. Die Fotos vom Sommerlager in Herznach sind endlich auf unserer Homepage! Warum ist das Timing perfekt? Heute Abend reist die Jungwachtsschar nach Bern ans Jublaversum. Da hat Mutti und Papi das ganze Wochenende Zeit um am Fotoalbum zu arbeiten. Viel Spass liebe Eltern.

Hier gehts zu den Fotos.

Schon bald gehts auf die Allmend!

Endlich sind die Schulferien vorbei und der Gruppenhock findet wieder wöchentlich statt! Doch lange dauert es nicht bis zum nächsten grossen Anlass: das Jublaversum in Bern. Der Treffpunkt für die ganze Jungwacht Schar ist am Freitag 23. September 2016 um 19:30 Uhr bei der Pfarrkirche Seewen. Wir werden am Sonntag mit dem 15:33 Uhr Zug in unserem geliebten Seewen ankommen. ACHTUNG: Dies gilt nur für die Jungwacht. Der Blauring trifft sich um 18:50 Uhr bei der Pfarrkirche und ist am Sonntag eine Stunde später als die Jungwacht zurück. Die Fahrzeiten wurden uns verbindlich zugeteilt um eine Verkehrsüberlastung in Bern zu verhindern.

Lagercountdown